Suchergebnisse

  1. joerghag

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Hier wird sich wieder einer fertig gemacht. Dabei sind doch kaum Frauen anwesend... 😗 :cool:;)
  2. joerghag

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Du bist ja auch noch ein Jungspund ;) :closedeyesmile: Dann scheinst entweder sehr langsam oder wirklich Trial zu fahren, also eher hopsen. Mir fallen hier bei uns im Sauer- und Bergischen Land vielleicht ein oder zwei Strecken ein, bei denen ein Hardtail irgend einen Vorteil hätte, abgesehen...
  3. joerghag

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Kommt immer darauf an, was man damit macht. Zum Trial fahren hast sicher recht. 👍
  4. joerghag

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Schön gefahren, aber die Kettenbelastung war da wohl er niedrig ;)
  5. joerghag

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Mit Sram habe ich noch nicht ganz so viel „eigene“ Erfahrung. Bei 10 und 11-fach bin ich gruppenübergreifend Shimano Ketten gefahren. Vielleicht probiere ich das noch mal… wobei die 12-fach GX Ketten völlig unauffällig vom Schalten und Verschleiß sind.
  6. joerghag

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Und das die teurere Kette besser ist gehört ins Reich der Legenden bzw. ins Marketing. Zumindest bei Shimano und Sram unterscheiden sich die Ketten im Wesentlichen im Finisch. Halten tut bei mir eine GX oder XX1 Kette gleich lang, wie auch eine XTR oder Deore Kette. Natürlich gibt es...
  7. joerghag

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Ich habe auch keinerlei Probleme mit 12-fach. Bis auf die zweiseitige (10-fach), einseitige (11-fach) Ausbuchtung im Kettenglied unterscheiden sich die Ketten praktisch nicht von den 12-fach Ketten. Klar, die Kette läuft schräger im ersten und letzten Gang, aber einen spürbar höheren...
Oben