Suchergebnisse

  1. K

    Simplon Rapcon pmax - Erfahrungen, Umbauten und Tipps&Tricks

    Das ist eine feine Sache mit dem Austausch. Was ich allerdings nicht verstehe, warum muss das über den Händler laufen? E-Mail des Endkunden mit Rahmennummer und Adresse und ab dafür. Spart Zeit, Geld und nicht zuletzt reichlich Umweltresourcen. Beste Grüße, KalleAnka
  2. K

    Simplon Rapcon pmax - Erfahrungen, Umbauten und Tipps&Tricks

    Also ich fahre zwar Dirtboards, aber das hilft dem Antrieb ja nicht. Und der hält bei mir auch gut durch.
  3. K

    Simplon Rapcon pmax - Erfahrungen, Umbauten und Tipps&Tricks

    Habe ich früher auch gedacht. Ist mir mittlerweile aber egal. Der Trend zum weitgehend sauberen Hintern hat sich durchgesetzt. ;-) Das passt eigentlich immer. Wenn Du Schlamm hast, der sich aufbaut, geht sowieso irgendwann nichts mehr...
  4. K

    Simplon Rapcon pmax - Erfahrungen, Umbauten und Tipps&Tricks

    Wie gesagt, schick geht anders, aber gerade hinten klappt der Mudhugger ganz gut. Auch das RRP vorne tut seine Dienste akzeptabel. Wenn Du keinen Endura Dirtsuite hast, dann wahrscheinlich einen Dirtlej? Sollte das so sein, überrascht mich die Haltbarkeit bei Dir umso mehr. Ich hatte 3! Dirtlej...
  5. K

    Simplon Rapcon pmax - Erfahrungen, Umbauten und Tipps&Tricks

    Schon mal über Schutzbleche, pardon Dirtboards, nachgedacht? Ich weiß, sieht nicht schick aus, aber wenn mein Sattel über die Matschsaison jedes Mal so aussehen würde, wäre mein >400.- Euro Endura Dirtsuite 2x pro Saison am Hintern durch. Das wäre mir auf Dauer etwas teuer.
Oben