Aktueller Inhalt von DOKK_Mustang

  1. DOKK_Mustang

    e-MTBs in freier Wildbahn - Bilderthread

    Mach doch besser alle Bilder in einen Beitrag.
  2. DOKK_Mustang

    e-MTBs in freier Wildbahn - Bilderthread

    Zu spät aufgestanden und wieder 32 Grad. Ist das heiss! Meine Herren.
  3. DOKK_Mustang

    e-MTBs in freier Wildbahn - Bilderthread

    Endlich wieder auf dem Bike. Man war das heute heiß! 32 Grad. Gut dass ich ein E-MTB habe 😉.
  4. DOKK_Mustang

    Light-EMTBs

    Dann nimmst du halt den Newmen Advanced SL A30 Carbon LRS mit 1610g und 1450€. Der ist explizit für Enduro und E-Bike freigegeben. An meiner Grundaussage ändert sich glaube ich nicht allzu viel.
  5. DOKK_Mustang

    SOEBEN BESTELLT/ NEU GEKAUFT

    Gestern aufgebaut: Eine Modulare "Sportler"-Matratze von einer Tochterfirma von SQlab. Bisher für mich sehr gut!
  6. DOKK_Mustang

    Light-EMTBs

    Schau mal die detaillierten Gewichtstabellen in meinem beiden Aufbauten des Quantor Dampfhammer und des Nox Helium 7.1 an (Links in meiner Signatur unten). Die Laufräder könnten z.B. die Acros Enduro Carbon oder PiRope RL A30 mit ca. 1540g bei 1200€ und 29" sein, dann einen Garbaruk Zahnkranz...
  7. DOKK_Mustang

    Light-EMTBs

    Ich habe oftmals den Eindruck, dass die Produktmanager nicht das beste Light EMTB fürs Geld zusammenstellen. Letztes Beispiel war das S-Works Kenovo SL für 14000€, was trotz leichtem Motor eben gar nicht so leicht war. Deshalb habe ich mich der Frage gewidmet, wie leicht man werden kann, wenn...
  8. DOKK_Mustang

    Bonetrager Line Pro 30 TLR vs. Pi Rope RL one A.30

    Den schwersten, stabilsten und „günstigsten“ LRS: PiRope RL A30 mit Aluminiumfelge für AM bis Enduro
  9. DOKK_Mustang

    Light-EMTBs

    Bei der Probefahrt sind aber die Werkseinstellungen drauf, also deutlich schwächer! Deshalb hatte ich explizit auf die Einstellbarkeit hingewiesen.
  10. DOKK_Mustang

    Light-EMTBs

    Durch das Black Pepper Update kann man sich doch beim FAZUA alles dem eigenem Gusto nach einstellen. Ich habe z.B. die Unterstützungsstufen stark nach unten und oben gespreizt. Mit der leichten Unterstützung geht es jetzt mit dem kleinen 250 Wh Pack ziemlich weit (>1200Hm bei 85kg...
  11. DOKK_Mustang

    Bonetrager Line Pro 30 TLR vs. Pi Rope RL one A.30

    Es ist nicht die gleiche Nabe: Es gibt im gelben Forum eine Beratung zu Laufrädern durch u.a. Laufradbauer. Vielleicht wendest du dich dort hin oder liest dort die letzten 10-20 Seiten des Threads durch...
  12. DOKK_Mustang

    Bonetrager Line Pro 30 TLR vs. Pi Rope RL one A.30

    Die Seilspeichen halten extrem viel aus, es geht um den Freilauf und dessen Anbindung an der Nabe. Hier ist das Drehmoment des Motors + Fahrers entscheidend.
  13. DOKK_Mustang

    Bonetrager Line Pro 30 TLR vs. Pi Rope RL one A.30

    Die Fade-Nabe von PiRope/Newmen ist leichter als die Fade-Newmen Nabe. Mehr Details konnte ich im E-Mailverkehr mit PiRope nicht raus bekommen.
  14. DOKK_Mustang

    Bonetrager Line Pro 30 TLR vs. Pi Rope RL one A.30

    Genau so hat sich PiRope gegenüber mir auch geäußert. Da ich den PiRope auf einem Nox Helium Light E-MTB mit Fazua Antrieb fahre, gehe ich das Risiko ein. Einen Freilauf kann man ja auch einfach tauschen. Die Aluminiumfelge ist von Newmen und eine der besten, stabilsten die man kaufen kann...
  15. DOKK_Mustang

    Specialized Kenevo SL – Premiere und Test: 18 Kilo leichtes Super-Enduro

    Nox 650Hm bei 250Wh und Levo 1300Hm bei 480Wh (= inkl. Extender) jeweils bei voller Leistung. Ist natürlich eine komische Angabe, da beim Gewicht des Levo der zweite Akku nicht drin war. Bei Fazua kannst du ja auch einen zweiten Akku in den Rucksack legen, dann kommst du auf die gleichen...
Oben